Buesum-Tipps.de

Büsum Urlaub an der Nordsee – Reiseführer & Tipps

Die besten Tipps. Für Dich.

Urlaub in Büsum – Die besten Tipps für Dich

Der Reiseführer für Deinen Urlaub in Büsum

Büsum: Das ist der Hafen, der Gründeich, die Perlebucht, viele Veranstaltungen und die Shoppingwelt im Zentrum des Ortes. In deinem Büsum Urlaub hast du die Wahl zwischen vielen Freizeit-, Veranstaltungs- und Sportangeboten, die jedes Jahr tausende junge Familien, Kurgäste und Naturliebhaber nach Büsum locken. Bei den vielen Angeboten die Übersicht zu behalten ist manchmal nicht so ganz einfach. Da bist Du hier genau richtig:

Alle Infos & Tipps die du für deinen Büsum Urlaub brauchst. Kurz und ohne Marketing-Blabla übersichtlich auf den Punkt gebracht.

Warum Büsum-Tipps?

CheckmarkDie wichtigsten Infos & Tipps aus dem Netz und vor Ort auf einer Website
CheckmarkSpar‘ dir lange Sucherei im Netz nach Urlaub-Infos
CheckmarkAlle Infos & Tipps auch als offlinefähige App für iOS & Android
CheckmarkDank der Karte weißt Du immer wo Du hin musst
CheckmarkKeine Flyer mehr im Urlaub schleppen

Der Büsum-Reiseführer auch als iOS & Android-App - Offlinefähig

Der nächste Büsum Urlaub steht vor der Tür? Dann hol’ Dir den Büsum-Reiseführer, der Dich mit allen wichtigen Infos und Reisetipps versorgt, als App. Wichtig: Die App ist offlinefähig. Egal wo Du bist, Du hast immer und überall Zugriff auf die Inhalte des Reiseführers.

Wetter

Urlaub in Büsum

In Büsum kannst du den perfekten Urlaub verbringen und echte maritime Atmosphäre schnuppern. Das ehemalige Fischerdorf empfängt Naturfreunde, Sportbegeisterte und Strandliebhaber mit einem umfangreichen Freizeit- und Urlaubsprogramm. Auch für Tagesgäste ist Büsum ein beliebtes Ausflugsziel.

Neben den zahlreichen angebotenen Events und Aktivitäten gibt es viel zu entdecken: Touren per Schiff oder mit dem Rad, Wattwanderungen oder einfach nur relaxen am Strand. Sigthseeing-Spots und diverse Attraktionen vertreiben die Langeweile. Ein Shopping-Tag oder Ausflüge in die Umgebung sorgen für Abwechslung.

Zu einem traumhaften Urlaub gehört gutes Essen. Büsum ist das Schlemmerparadies schlechthin. Viele regionale Köstlichkeiten kommen auf den Tisch. Am Hafen gibt es sogar fangfrische Krabben direkt vom Kutter zu kaufen.

Weitere Anregungen und Tipps für einen gelungenen Urlaub findest Du in diesem Reiseführer.

Strand in Büsum

Gönn’ Dir einen entspannenden Strandurlaub an der Nordsee. Büsum besitzt einen Grünstrand und einen Sandstrand. Mit dem Grünstrand ist schlichtweg der Deich gemeint, der sich von der Hafenmole bis zur Familienlagune Perlebucht erstreckt. Auf ca. 3 Kilometer Länge findest Du hier immer ein freies Plätzchen oder einen heimeligen Strandkorb. Einen Sandstrand gibt es in der Familienlagune Perlebucht auf der Watt’n Insel. Hierbei handelt es sich um eine künstlich angelegte Insel, die zwei riesige tidenunabhängige Wasserbecken vom Meer abtrennt.

Sandstrand auf der Watt’n Insel

Den Sandstrand findest du auf der Watt’n Insel im Bereich des südlichen Wasserbeckens, das den Badegästen vorbehalten ist. In dem anderen nördlichen Wasserbecken toben sich die Surfer und andere Wassersportler aus. Von der Watt’n Insel aus kannst Du bei Flut auch hervorragend im Meer schwimmen gehen wobei es an der Meer zugewandten Seite keinen Sand- oder Grünstrand gibt dafür aber einen schönen gepflasterten halbrund und in Stufen angelegten Badeaufgang. An beiden Stränden gibt es die Möglichkeit sich einen Strandkorb zu mieten.

Familienparadies Perlebucht

Die Familienlagune Perlebucht zieht besonders Familien und junge Urlauber an. Für Kinder gibt es hier eine große Spiellandschaft und ein Riesentrampolin, das Happy Jump. Wassersportler zieht es ebenfalls oft zum Surfen und Kiten an die Familienlagune. Die 360 Grad Bar ist ein beliebter Treffpunkt für dieses bunt gemischte Publikum. Hier läßt es sich hervorragend bei einem coolen Drink in einem der vielen Liegestühle abhängen. Immer freitags in der Hauptsaison finden hier die Grill- & Chill-the Beach-Partys statt. Wer Strandfeeling will, gehört definitiv an die Familienlagune.

Grünstrand – Zentrumsnah

Wer sich auch gerne im lebhaften Zentrum von Büsum aufhalten möchte, zum Beispiel zum Shoppen oder wegen des breiten gastronomischen Angebotes, ist in der Nähe des Hauptstrandes besser aufgehoben. Ein weiterer Vorteil des Grünstrandes ist, dass man bei Wind – und der ist an der Küste nicht selten – nicht ständig mit Sand paniert wird. Auch Kamera, Notebook und Strandproviant müssen nicht vor Sand geschützt werden und können getrost auf dem Handtuch liegen bleiben.

Shopping in Büsum

Im Bereich zwischen Hauptstrand, Hafen und Brunnenplatz befindet sich Büsums belebte Fußgängerzone – die Alleestraße. Es ist das Zentrum von Büsum. Shopping-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. Inhabergeführte Boutiquen, Souvenirgeschäfte, Interior-Stores, Accessoire- und Dekoläden sind hier ansässig. Viele Shops haben auch an Sonntagen geöffnet. Mit den Geschäften in den Nebenstraßen kommt Büsum auf ca. einen Kilometer Shoppingmeile.

Neben der Alleestraße, gibt es eine Reihe weiterer Geschäfte in der Hohenzollernstraße, dem Fischerkai und der Kirchenstraße sowie im Bereich des Hafengebietes. Wer eine Shopping-Pause braucht, auf den warten im Büsumer Zentrum zahlreiche Cafés und Restaurants. Hier kann man bei einem leckeren Cappuccino ein bißchen ausspannen und dem Treiben in der trubeligen Fußgängerzone zuschauen. Darüber hinaus wird – typisch für eine echte norddeutsche Hafenstadt – ein reichhaltiges Angebot an Fisch, Fischgerichten und anderen Delikatessen aus dem Meer angeboten. Nach einer Stärkung kann man dann gemütlich weiter Bummeln oder auf Schnäppchenjagd gehen.

Bildergalerie